Sonntag, 15. Mai 2011

Museen in London

Letzte Woche durfte ich eine Studienfahrt nach London begleiten und die dortigen Museen unsicher machen. Es lohnt sich!!! Allerdings würde sich auch eine "Nur-Kunst-Tour" dorthin lohnen, ganz ohne Sightseeing, denn die Stadt ist so voll von Kunst. Ich habe es lediglich in die Tate Modern, das Somerset House und die National Gallery geschafft und bin absolut überwältigt. So viele Bilder, mit denen ich mich (dank Gombrich: Art and Illusion) schon beschäftigt habe, plötzlich im Original. Großartig. Die staatlichen Museen sind in London kostenfrei, sodass man z.B. mehrfach mit Pausen hineingehen kann oder einfach nur kurz. Es herrscht ein recht lockeres Treiben, manche Schlendern einfach durch die Räume, andere haben ihre Kinder dabei, die nächsten setzen sich gezielt vor ein Bild. Und die Kunst wirkt gar nicht mehr so elitär. Eine tolle Idee.

http://www.tate.org.uk/modern/
http://www.nationalgallery.org.uk/
http://www.courtauld.ac.uk/gallery/collections/index.shtml
http://www.somersethouse.org.uk/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen